Kaufen sie jetzt- Wintergartenmarkisen auf raumtextilienshop.eu

Komfortable Bedientechnik

Da es nicht nur unpraktisch, sondern auch ziemlich riskant wäre, zum Bedienen einer Wintergartenmarkise erst aufs Dach klettern zu müssen, können Wintergartenmarkisen mit einem Motor ausgestattet werden, der unauffällig und geschützt im Rahmen integriert wird. Je nach Größe und Gewicht der Anlage gibt es Elektromotoren mit unterschiedlichen Leistungen. Bei mehreren Markisenfeldern sind natürlich auch mehrere Motoren notwendig, damit sie unabhängig voneinander bewegt werden können.

Die Steuerung des oder der Motoren kann durch eine Schalteranlage im Innenraum erfolgen oder per Knopfdruck auf einer Fernbedienung. Dass zur Montage einer so komplexen Anlage und der Verlegung der notwendigen Elektroleitungen ein Fachmann nötig ist, versteht sich sicherlich von selbst.

Wer von seiner Wintergartenmarkise mehr erwartet, als auf Knopfdruck zu funktionieren, kann sie durch Licht-, Wärme-, Wind- oder Regensensoren in einen intelligenten Klimaschützer verwandeln. Sobald sich die Temperaturen im Innenraum durch die Sonneneinstrahlung über ein gewisses Maß erhöhen, fährt die Markise selbständig aus. Geht am Abend das Tageslicht im Raum langsam zur neige, zieht sie sich wieder zurück. Kommt starker Wind auf, kann sie sich selbständig in Schutz bringen und versteckt sich schnell in ihrer Kassette, sobald sie den ersten Regentropfen abbekommt.

Diese Wetterwächter helfen also nicht nur - ganz ohne Ihr Zutun und auch während Ihrer Abwesenheit Ihre Wohn- und Geschäftsräume mit angenehmen Temperaturen und Lichtverhältnissen zu versorgen, sondern tragen auch zu einer längeren Lebensdauer der Markise bei.

Um diese intelligenten Wintergartenanlage auch noch ökonomisch und ökologisch mit dem nötigen Strom zu versorgen, können sie durch kleine integrierte Solarzellen aufgerüstet werden.